City Girl

image

Von wegen “alte Dame”! Die Überfahrt hat sie anstandslos gemeistert. “Souveräna”: die, die über den Ausnahmezustand verfügt.
Es scheint ganz so, als wollte sie aus der Pampa in die City. Nun ist es eben eine Kleinstadt geworden. Dort wo sich dicke 15-Jährige Jungs mit “Ein Volk, ein Reich!” am Handy grüssen. Genau dort aber auch, wo ein junges spanisches Elternpaar sich rührend um das zwei Wochen alte Baby kümmert. Und eben dort, wo ein etwa 80 cm grosser Karpfen in aller Seelenruhe an einem vorbei stolziert.

Es ist halb elf und es sind bereits 27ºC. Zeit, baden zu gehen!

Teilen:

The Great Migration

image

Wenn ein Hausboot zunächst zur reinen Schwimmanlage erklärt wird, darf es auch nicht mehr per eigenem Motor gesteuert werden.

Man braucht also ein Schubboot, das einen durch die Kanäle und Schleusen schiebt.

Ha, genau das steht uns nun bevor! Ab morgen abend gibt es hier die kommenden Tage Updates zur Überführung (wenn wir Netz haben).

(Bildquelle: wikipedia)

Teilen:

Vacation

image

Und jetzt auch noch das: Sonne und leichter Wind…und Urlaub….und die gute Aussicht auf ein baldiges Umsetzen des Bootes ca. 50 km Wasserstrasse entfernt.

image

Ausserdem: die erste Nacht auf dem Boot. Denn nun gibts auch ein schönes Bett.

“Mich deucht, das grösste bei einem Fest ist, wenn man’s sich wohlschmecken lässt!” So oder so ähnlich sagte es Goethe und er meinte das:

image

Bon appetit!

Teilen:

Dealen

image

Nachdem wir schon vor ein paar Wochen den alten Fußbodenbelag heraugenommen hatten und darunter feinste Dielen zum Vorschein kamen, entflammten die Diskussionen darüber wie mit diesem schönen Holz nun umzugehen sei.

Im Gespräch waren relativ schnell Abschleifen und Ölen. Dann wurde Blau vorgeschlagen – als Lasur.

Heute haben wir gestrichen:

image

image

Teilen: